Altersbedingte-Makuladegeneration

Auf altersbedingte Makuladegeneration in Hofheim testen lassen

Mit unserer KI-gestützten Messtechnik sind wir in der Lage, Anomalien zu sehen, die auf Erkrankungen wie die altersbedingte Makuladegeneration hindeuten können. Sprechen Sie uns in Hofheim bei Ihrem nächsten Besuch gerne darauf an. Im Rahmen unseres Augenscreenings nehmen wir uns ausrechend Zeit für Sie und Ihre Augen.

Ihre Vorteile, wenn wir Sie im Rahmen des Augenscreenings auf Anomalien testen:

  • innovative 3-D-Messtechnik und digitale Technologien führen zu präzisen Ergebnissen
  • KI-Messtechnik durch Visionix in unserem Sehkompetenzzentrum
  • 3-D-Sehtest sorgt für exakte Messergebnisse bei der Ermittlung Ihrer Sehstärke
  • detailgenaues Screening der Augen hilft bei der Feststellung von Sehproblemen
  • neue Technologien ermöglichen schnellere Ermittlung von Anomalien, die Ihre Sehfähigkeit einschränken
  • geschultes Personal mit hoher fachlicher Kompetenz und dem nötigen Feingefühl
  • Begleitung vom Sehtest bis hin zur fertigen Brille, damit Sie wieder den nötigen Durchblick haben
  • hochwertige Gläser und Markengestelle passend zu Ihren Bedürfnissen

Bei altersbedingter Makuladegeneration handelt es sich um eine Augenerkrankung, auf die wir bei uns in Hofheim mittels KI screenen können. Meist beginnt dieses Leiden ab einem Alter von sechzig Jahren. Symptome können beispielsweise eine Abnahme der Sehschärfe, des Kontrastempfindens und des Farbsehens sein, da der „gelbe Fleck“ langsam zerstört wird. Viele Menschen denken dann zunächst an eine einfache Verschlechterung der Sehstärke und suchen uns aufgrund einer vermuteten Altersweitsichtigkeit auf. Im Rahmen unseres Augenscreenings können wir dann auf Anomalien testen, die sich beispielsweise bei einer altersbedingten Makuladegeneration in Hofheim zeigen können. Dabei ist es uns wichtig zu betonen, dass diese Untersuchung nicht den Besuch beim Augenarzt ersetzt.

Jetzt Termin vereinbaren!

Der gelbe Fleck im Auge – essenziell für scharfes Sehen: Wir beraten Sie in Hofheim

Bei der altersbedingten Makuladegeneration wird die Makula, der gelbe Fleck im Auge, angegriffen. In Hofheim wissen wir: Dort ist die Dichte der Sehzellen am höchsten, weshalb der gelbe Fleck im Auge nicht nur die Stelle des schärfsten Sehens ist, sondern unter anderem auch für das Tagessehen und Farbsehen verantwortlich ist. Haben Sie den Verdacht, an einer altersbedingten Makuladegeneration zu leiden, weil Ihnen ebendieses Sehen Schwierigkeiten bereitet? Dann sprechen Sie uns in Hofheim darauf an!

Augenärzte empfehlen, rechtzeitig mit Vorsorgeuntersuchungen zu beginnen, denn eine frühe Diagnose ermöglicht eine effektive Behandlung. Wir können Anomalien, die auf eine altersbedingte Makuladegeneration hindeuten können, in Hofheim mittels KI erkennen. Bei unserem Screening prüfen wir das gesamte Auge und stellen dank KI-gestützter Technik Anomalien bereits früh fest. Dies ersetzt allerdings nicht den regelmäßigen Besuch bei Ihrem Augenarzt.

Kontaktieren Sie uns!

Altersbedingte Makuladegeneration und ihre Symptome – wir beraten Sie in Hofheim

Bei einer altersbedingten Makuladegeneration äußern sich die Symptome meist erst im fortgeschrittenen Stadium. Wir klären Sie in Hofheim auf und überprüfen Ihre Augen regelmäßig. Stellen wir dabei eine Anomalie fest, sollten Sie Ihren Augenarzt für eine Behandlung aufsuchen. Meist äußert sich eine altersbedingte Makuladegeneration mit Symptomen wie der Abnahme der zentralen Sehschärfe, des Kontrast- und Farbsehens sowie Anpassungsstörungen bei wechselnden Lichtverhältnissen und einer verzerrten Wahrnehmung der Umgebung. In Hofheim testen wir, ob eine typische Altersweitsichtigkeit vorliegen könnte. Unser Team ist diesbezüglich bestens geschult. Lernen Sie uns unter der Rubrik Über uns kennen.

Lassen Sie sich beraten!

Trockene Makuladegeneration – sprechen Sie uns in Hofheim an

Es gibt zwei Varianten der altersbedingten Makuladegeneration, die sich beim Screening in Hofheim als Anomalien zeigen können. Zu Beginn leiden Patienten meist an der trockenen Makuladegeneration. Früh genug festgestellt, lässt diese sich zwar nicht heilen, aber dafür verlangsamen. Umso wichtiger ist es, dass Sie nach den KI-Ergebnissen der altersbedingten trockenen Makuladegeneration in Hofheim Ihren Augenarzt aufsuchen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, falls Sie mehr darüber wissen möchten.

Die feuchte Makuladegeneration – ein Fall für Ihren Augenarzt in Hofheim

Die feuchte altersbedingte Makuladegeneration entsteht meist aus der trockenen Makuladegeneration. Sie schreitet schneller voran und ist schwerwiegender, weshalb Sie sich schnellstmöglich an Ihren Augenarzt in Hofheim wenden sollten. Findet unsere KI-Messung bei Ihnen Anomalien, die beispielsweise auf eine feuchte altersbedingte Makuladegeneration hindeuten können, kann Ihr Augenarzt Ihnen in Hofheim geeignete Behandlungsmöglichkeiten vorstellen. Unser Angebot besteht darin, Ihre Augen mit modernster KI-Messtechnik zu untersuchen. 

Bleiben Sie unter der Rubrik Aktuelles auf dem neusten Stand unseres Optikerfachgeschäfts.

Unsere Leistungen auf einem Blick:

  • innovative Messtechnologie
  • Kinderoptik
  • Lesebrillen
  • Sonnenbrillen
  • Gleitsichtbrillen
Copyright © 2021 Optik Waller e.K.